Kein Bild von Gott – Das Zweite Gebot

Erwägungen zu Frage 96 im Heidelberger Katechismus Frank-Matthias HofmannJohanna-Wendel-Straße 15, 66119 Saarbrücken Was will Gott im zweiten Gebot? Gott will, dass wir ihn in keiner Weise abbilden, noch ihn auf  irgendeine andere Art verehren, als er es in seinem Wort befohlen hat. Frage 97: Darf man denn gar kein Bild machen? Gott kann und darf in keiner Weise abgebildet werden. Die Geschöpfe  dürfen abgebildet werden, aber Gott verbietet, Bilder von ihnen zu machen und zu haben, um sie zu verehren oder ihm damit zu dienen. Frage 98: Dürfen denn nicht die Bilder als der „Laien Bücher“ in den Kirchen geduldetwerden? Nein; denn wir sollen uns nicht für weiser halten als Gott, der seine  Christenheit nicht durch…

Freude an der Predigt

Prof. Dr. Christian MöllerKarlstr.16,69117 Heidelberg  Pastoraltheologische Überlegungen zur Integration der Predigt in den Gottesdienst und in die Praxis des PfarramtsI.In einer Zeit, die von…

Kategorien

Neusten Beiträge: 

Menü