Impressum

Organ des Vereins pfälzischer Pfarrerinnen und Pfarrer



Impressum

Dr. Martin Schuck
Langweilige Theologie

Prof. Dr. Reinhard Thöle D.D.
Ein hohes Ideal zahlt einen hohen Preis. Zur Großen und Heiligen Synode der Orthodoxen Kirche auf Kreta

Prof. Dr. Werner Thiede
Christliche Kirche und säkulares Web. Kritische Impulse zur totalen Digitalisierung

Ulrich Rost
Seelsorge, Kommunikationskompetenz, Handlungskompetenz und die eigene Identität. Das KSA-Lernmodell - Ansatz, Inhalt, Arbeitsweise

Dr. Karlheinz Lipp
Oswald Georg Damians Vortrag von 1928: Warum ich Religiöser Sozialist bin?

Dietrich Lauter
Gottesdienst mit Nichtchristen

Michael Behnke
Artenschutz

Dr. Karlheinz Lipp
Stille Heldinnen. Das zivilgesellschaftliche Engagement von Elisabeth Abegg und Elisabeth Schmitz gegen den Antisemitismus und Holocaust

Helmut Aßmann
Die Geschichte des christlichen Bekenntnisses. Die Bekenntnisse der drei Weltreligionen Islam, Judentum und Christentum

Dr. Martin Schuck
Auf dem Weg in den Post-Protestantismus

Dr. Karl Richard Ziegert
"Habemus Ecclesiam!" Über das Selbstverständnis der EKD als Kirche

Ulrich Kronenberg
"I saw the Light" - Die sacred songs von Hank Williams

Dr. Karlheinz Lipp
Juan Luis Vives - ein Humanist der Renaissance gegen Folter und Krieg

Dr. Werner Schwartz
Altenheimseelsorge - Erwartungen aus der Sicht einer Einrichtung

Dr. Martin Schuck
Umberto Ecos Theorie des "Urfaschismus"

Dr. Martin Schuck
Die Wirkung des Rationalismus - ein Beitrag zur Problemgeschichte der pfälzischen Union

Helmut Aßmann
Die Josefserzählung und der Ödipusmythos

Prof. Dr. Jörg Abbing
E- und U-Musik - Aspekte einer veralteten Dichotomie und ihrer heutigen Vermittlung

Gerhard Eckstein
"... und schlagt sie" - Betrachtungen zu Sure 4:34

Prof. Dr. Hartmut Wagner
Die Macht der Bilder und die Ohnmacht der Vernunft

Dr. Dirk Kutting
Pluralismusfähigkeit - Versuch einer handlungsfähigen Begriffsklärung

Dr. Martin Schuck
Lehramt und Häresie - ein dogmatischer Versuch

Prof. Dr. Klaus Wengst
Das Volk Israel in seinem Land - Christen und der Staat Israel

Dr. Paul Metzger
Wann ist Weihnachten? - Die Geburt eines Festes in der Alten Kirche

Ulrich Kronenberg
Theologia Crucis - Das Feldzeichen Gottes - Oder: Gottes Gnade im Gericht

Helmut Aßmann
Die Externalisierung der Affekte

Dr. Johann Weusmann
Sind Ehe und Lebenspartnerschaft in der evangelischen Kirche gleichzustellen? Ein Diskussionsbeitrag aus juristischer Perspektive

Prof. Dr. Hans-Jürgen Goertz
Reformation und Freiheit - Fünf Thesen für das Menno-Forum in Hamburg am 19. September 2015 im Hinblick auf das Reformationsjubiläum 2017

Eberhard Cherdron
Zu den beiden Bildern von der Confessio Augustana in der Dreifaltigkeitskirche in Speyer

Helmut Aßmann
Josefs Grab

Prof. Dr. Martin Meiser
Rechtfertigungslehre und Antijudaismus - Paulus und Luther im Vergleich

Dr. Karlheinz Lipp
Ernst Bloch als Gegner des Ersten Weltkrieges

Helmut Aßmann
Die These in den Reden Schleiermachers, dass "Philosophie und Ethik in der Religion ihre Einheit finden" ...

Dr. Karl Richard Ziegert
Die Fabrikation der "Meinung in der Kirche" - Ein Kapitel aus der laufenden Gleichschaltung der EKD-Kirchenwelt

Dr. Martin Schuck
Martin Luther - Was ist nach 500 Jahren noch aktuell?

Joel Ruml
Der Kelch als Symbol der Kirche

Helmut Aßmann
Die Gesetzeskritik des Paulus

Andreas F. Kuntz
Reisen für den Frieden - Können wir konflikt-sensibel in den Nahen Osten reisen?

Dr. Martin Schuck
Thomas Piketty, Karl Marx und die griechischen Staatsschulden

Gerhard Frey-Reininghaus
Jan Hus - Die Wahrheit siegt

Prof. Dr. Jindrich Halama
Die Rolle der Kirche in der Zukunft Europas

Dr. Ladislav Benes
Wahrheit und Zivilcourage - wie viel Reformation braucht die Kirche?

Dr. Martin Schuck
Die Einheit der Kirche und die Einheit der Christen

Ulrich Kronenberg
Der Begriff des Friedens in der Bibel - Plädoyer für einen Paradigmenwechsel in der Friedensethik

Eberhard Cherdron
Ist die Typologie dem modernen Menschen zumutbar?

Dr. Karlheinz Lipp
Der evangelische Kriegsdienstverweigerer Hermann Stöhr (1898 - 1940)

Michael Behnke
Die Freude des Evangeliums - Eine protestantische Lektüre der ersten Enzyklika von Papst Franziskus

Helmut Aßmann
Die Entstehung der christlichen Bibel und des Korans

Michael Landgraf
Die Bibel unter die Menschen und ins Gespräch bringen - 100 Jahre Pfälzischer Bibelverein

Gerhard Eckstein
Die Dschihadisten - muslimische Wiedertäufer oder eine Münster´sche Rotte?

Michael Behnke
"Der Geist weht, wo er will"

PD Dr. Gisa Bauer
Die evangelikale Bewegung - Eine theologisch landeskirchliche Perspektive

Ulrich Kronenberg
"Ihr werdet hören von Kriegen und von Kriegsgeschrei..." Der Krieg nach der Bibel und ihren Aussagen

Michael Behnke
Glück, Gesundheit und ein langes Leben

Helmut Aßmann
Von Geist und Materie

Ulrich Kronenberg
Von Pegida zu Jeschurun - eine Anfrage an die Kirche

Dr. Martin Schuck
Michel Houellebecq und die islamische Versuchung

Dr. Klaus Bümlein
Johann Friedrich Butenschön - ein Streiter für die protestantische Freiheit

Helmut Aßmann
Das Gesetz und die Propheten

Dr. Martin Schuck
Asymmetrien der Ökumene

Martin Vogel
Gedanken zu 25 Jahre Deutsche Einheit 1989 bis 2014

Prof. Dr. Reinhard Thöle D.D.
Zur gegenwärtigen Lage der Kirchen in der Ukraine

Helmut Aßmann
Die Heiligung am Sabbat. Der Sabbat ist der Sabbat des Herrn und Jesus ist der Herr über den Sabbat - Wie durch einen Umkehrschluss das neutestamentliche Bekenntnis aus dem alttestamentlichen gewonnen und begründet wird

Martin Henninger
"Fresh Expressions of Church" in Großbritannien und was die Kirchen in Deutschland (vielleicht) davon lernen können

Dr. Martin Schuck
Hans Blumenberg und die philosophische Deutung der Neuzeit

Dr. Karlheinz Lipp
Der Friedenssonntag im Kaiserreich und in der Weimarer Republik

Thomas Jakubowski
Das doppelte Amt - Zwischen Pfarramt und predigtamt mit Last und Lust

Helmut Aßmann
Stufen im Leben des Paulus und die Anabathmoi des Jakobus

Frank-Matthias Hoffmann & Christine Lauer
Seelsorge in der "Roten Zone" 1938-1945 und in den Evakuierungsgebeieten 1939 und 1940

Dr. Martin Schuck
Ein philosophisches Lob der Erbsünde

Gerhard Eckstein
Ewige Feindschaft? Der Schwertvers Sure 9:5 in der Auslegung und seine Geschichte

Dr. Ludwig Burgdörfer
Ort und Wort. Bibel to go - Erfahrungen mit der Eigendynamik biblischer Texte

Helmut Aßmann
Weltschöpfung und Menschenschöpfung im Alten Testament

Dr. Michael Gärtner
Innovation - Aus einer Arbeitsgruppe

Dr. Klaus Beckmann
Torwächter der Hölle. Anmerkungen zu christlicher Verbindlichkeit

Dr. Martin Schuck
Reformationsfundamentalismus

Dagmar Peterson
Kirche als lernende Organisation - lernt die Organisation?

Sibylle Biermann-Rau
An Luthers Geburtstag brannten die Synagogen

Michael Behnke
Exegetisches über Frauen, Männer und das Kreuz

Marc Prowe
Karl Wilhelm Handrich (3.3. 1913 - 19.4. 2004 - Ein Leben in Widerspruch

Dr. Karlheinz Lipps
August Bleier (1882 - 1958): Pazifist und Religiöser Sozialist

Frank-Matthias Hofmann
"Und außerdem gedenke ich ohnehin nicht mehr, in die Pfalz zurückzukehren..."

Michael Behnke
Über Mörder, Verführer, Verräter und die Liebe

Helmut Assmann
Das Monopol der Rede von Gott und die Säkularisierung der Gesellschaft

Dr. Martin Schuck
Ein islamischer Doppelgänger des Opus Dei

Frank Stüfen
Ein Bericht aus der Gefängnisseelsorge. Christliche und Islamische Seelsorge.

Dr. Karlheinz Lipp
Die evangelischen Friedensfreunde von 1917/18 und ihre Unterstützung durch zwei Pfälzer

Michael Behnke
Die Stadt auf dem Berge

Helmut Aßmann
Gibt es zwei Autoren im Schöpfungsbericht Genesis 1,1 - 2,4a?

Steffen Schramm
Von der Verwaltung zur Gestaltung: Das Amt des Dekans / der Dekanin im Wandel

Helmut Aßmann
Stellvertretender Sühnetod und Sühneopfertheologie im Neuen und im Alten Testament

Dr. Martin Schuck
Denis Diderot oder das Verschwinden des Philiosophen

Dr. Johann Weusmann
"Hier stehe ich. Ich kann nicht anders. Gott helfe mir. Amen."

Steffen Schramm
Ehrenamt braucht Management

Prof. Dr. Eberhard L. J. Mechels
"Die christliche Kirche ist die Gemeinde..." (Barmen III) - Das Impulspapier der EKD und das evangelische Kirchenverständnis

Dr. Karlheinz Lipp
Evangelische Friedenspfarrer kontra Deutscher Wehrverein im Frühjahr 1914

Dr. Martin Schuck
Die Machtpolitiker

Helmut Aßmann
Die Israeltheologie des Paulus

Prof. Dr. Christian Möller
Das Leben wird aufwärts gelebt und rückwärts verstanden - Einführung in Denken und Glauben Sören Aaby Kierkegaards

Dr. Klaus Beckmann
Damit "autoritär" nicht "totalitär" wird - Thesen vom 9. November 2013 zu Militär und Seelsorge

Helmut Aßmann
Die Erkenntnis Gottes nach Hosea 4, 1-3

Dr. Martin Schuck
Islamische Phobien

Frank-Matthias Hofmann
Kein Bild von Gott - Das Zweite Gebot - Erwägungen zu Frage 96 im Heidelberger Katechismus

Dr. Boris Wagner-Peterson
450 Jahre Heidelberger Katechismus - Gedanken zum Jubiläum aus kirchenhistorischer und pfarramtlicher Perspektive

Prof. Dr. Matthias Freudenberg
"Was glaubst du ...? Wie der Heidelberger Katechismus dem Glauben zu denken gibt

Dr. Klaus Bümlein
Toleranz und Ökumene im Heidelberger Katechismus? Das Verständnis des Heiligen Abendmahls als Beispiel

Petra Bosse-Huber
True Colors - Der Heidelberger Katechismus im 21. Jahrhundert

Dr. Paul Metzger
Tendenzen der Jesusforschung

Dr. Karlheinz Lipp
Evangelische Friedensaufrufe von 1913 aus Deutschland und Frankreich

Frank-Matthias Hoffmann
Wertewandel und Wertevermittlung im Religionsunterricht in der Grundschule

Dr. Günter Geisthardt
Selbstbestimmung und Barmherzigkeit - Theologische Überlegungen zu Inklusion und Gesellschaft

D. Dr. Friedhelm Borggrefe
Urbane Theologie - Ansichten über kirchliche Aussichten

Helmut Aßmann
Die Rechtfertigung aus Glauben im Alten Testament, im Neuen Testament und im Koran

Dr. Martin Schuck
Der lange Weg von Keynes zu Hayek - und wieder zurück?

Prof. Dr. Christian Möller
Von einem, der auszog, die Angst zu lernen - Zum 200. Geburtstag von Sören A. Kierkegaard am 5. Mai 2013

Dr. Dirk Kutting
"Gesund bleiben im Pfarramt - heilsam resignieren!"

Dieter Just
Die Enttheologisierung eines Theologen durch das völkische Denken - Paul Althaus zwischen Bibel und Nationalsozialismus

Helmut Aßmann
Die Religionspolitik Echnatons

Dr. Martin Schuck
Transformation der Religionen ins Niemandsland

Hannelore Risch
Zeitzeugenbericht über die Judenverfolgung in meinem Heimatort

Peter Krause
Vom Ende der Unschuld

Dr. Karlheinz Lipp
Der Thüringer Friedenspfarrer Ernst Böhme (1862-1941)

Michael Behnke
"..., der werfe den ersten Stein!" - Eine theologische Stimme zu: "Ja zum Kinder- und Jugendschutz!"

Helmut Aßmann
Das Motiv der Gottesfurcht und die Vertauschung der Ahnfrau

Dr. Martin Schuck
Toleranz und Religionsfreiheit in Europa

Michael Behnke
Über den zunehmenden Verlust einer "Kultur des Dankes" - Oder: Lohnt es sich, heute noch "danke" zu sagen?

Helmut Aßmann
Wie bei Schleiermacher "Philosophie und Ethik in der Religion ihre Einheit finden"

Steffen Schramm
Trifelsgymnasium - quo vadis? - Kybernetische Analysen und Reflexionen zum Weg einer evangelischen Internatsschule

Dr. Karlheinz Lipp
Der Religiöse Sozialist Paul Tillich als Opfer der Bücherverbrennung 1933

Frank-Matthias Hofmann
Autofasten - Statement der Aktion in Saarbrücken

Helmut Aßmann
Die Osterereignisse nach Markus und Johannes

Michael Behnke
Der Anbruch des Vernunftzeitalters und wie es endlich klappte

Dr. Werner Schwartz
Diakonie und Staat - wechselseitige Wünsche und Forderungen

Dr. Matthias Harloff
Das Schicksal am Ende des Lebens

Dr. Martin Schuck
Wie können wir von Gott glaubwürdig reden? - Das Verschwinden Gottes aus dem Alltag als Herausforderung für Christen heute

Dr. Martin Schuck
Hartmut Zapp und die Protestantisierung des deutschen katholischen Kirchenrechts

Prof. Dr. Dieter Wittmann
Anmerkungen zur Suizidalität

Wolfgang Roth
"Irren ist menschlich" - Eine Einführung in die außergewöhnlichen Welten psychisch kranker Menschen - ein besonderes seelsorgerliches Feld

Michael Behnke
Das evangelische Amtsverständnis

Helmut Aßmann
Die Kunst der Traumdeutung. Wie sie uns in der alttestamentlichen Josefs-Erzählung als Weg der Selbstwerdung des Menschen entfaltet ist.

Winfried Anslinger
Jahrhundertsommer

Dr. Martin Schuck
Kirche im Neoliberalismus - eine Standortbestimmung

Dr. Stefan Meißner
Die Bibel ins Leben ziehen - Eigene Erfahrungen, Einsichten und Anfragen

Dr. Dirk Kutting
Erziehen Lehrer, lehren Eltern? - Verdrehte Erwartungen!

Dr. Michael Gärtner
Perspektiven der Bildungsarbeit in der Evangelischen Kirche

Michael Behnke
Das Kruzifix

Dr. Martin Schuck
Gerhard Ludwig Müller und die Heilige Inquisition

Michael Behnke
Von Glaube, Erkenntnis und christlicher Existenz

Prof. Dr. Uwe Becker
Bedrängnisse und Perspektiven - Diakonie im gesellschaftlichen Wandel

Ottmar Schreiner, MdB
Das kirchliche Arbeitsrecht in der politischen Bewertung

Udo Sopp
Mit Albert Schweitzer unterwegs - Zwischen Katheter, Kanzel und Spital

Prof. Dr. Ingrid Schoberth
Empathie lernen an unseren Schulen als Element einer humanen Bildung und der Beitrag des gymnasialen Religionsunterrichts

Julia Neuschwander
Wie der Funke überspringt. Kreativität ist lernbar - Konzeption einer Homiletischen Didaktik

Dr. Paul Metzger
"Eine Blume in einem unerwarteten Frühling" - Das 2. Vatikanische Konzil aus evangelischer Sicht

Helmut Aßmann
Schöpfung und Urknall

Julia Neuschwander
Geistlicher Gottesdienst umfasst die gesamte christliche Existenz. Ernst Käsemanns Theologie des Gottesdienstes

Helmut Aßmann
Der Römerbrief des Apostels Paulus - eine Liebeserklärung eines verschmähten Liebhabers an seine widerspenstige Geliebte

Prof. Dr. Michael Tilly
Die "Protokolle der Weisen von Zion" und der Mythos der jüdischen Weltverschwörung

Dr. Martin Schuck
Karl Marx, Karl May und Karl Barth

Prof. Dr. Christian Möller
"Dass eine christliche Gemeinde Recht und Macht habe..." (Martin Luther) - Die reformatorischen Wurzeln der presbyterial-synodalen Ordnung im Rheinland und ihre aktuellen Gefährdungen

Dr. Paul Metzger
Pilgern oder nicht pilgern? - Zur konfessionellen Konfusion um die "Heilig-Rock-Wallfahrt"

Dr. Ludwig Burgdörfer
Sehnsucht nach geliebten Menschen - Trauerarbeit sehnt und sucht

Dr. Karl Richard Ziegert
Ein titanischer Fehler - Die Evangelikalisierung des Pietismus und die Folgen

Prof. Dr. Dieter Wittmann
Aspekte religiöser Einstellungen moderner Menschen - Vom Verstummen der Symbole und der Wiederherstellung ihrer Sprach- und Wirkmächtigkeit

Andrew Steiman
Die zehn Gebote - Anmerkungen aus jüdischer Sicht

Dr. Martin Schuck
Luther kann nicht katholisch werden

Dr. h.c. Nikolaus Schneider
Ein schwieriges Verhältnis? Die evangelische Kirche und der Staat Israel

Michael Behnke
Das Orakel - Über Strategiepapiere und Imagekampagnen

Dr. Klaus Beckmann
Vor Gott knien? - Zu einer nicht nur körperlichen Haltungsfrage

Prof. Dr. Roland Rixecker
Gedenkrede zum Volkstrauertag 2011

Michael Behnke
Evangelische Freiheit und Gemeinschaft. Oder: Kann man Christ sein ohne Kirche?

Dr. Martin Schuck
Viktor Orbán und der Weg in ein postdemokratisches Europa

Helmut Aßmann
Die Osterereignisse und das leere Grab bei Markus und Johannes - Ein historisches Faktum und seine literarische Gestaltung

Dr. Klaus Bümlein
Die Auferstehung der Toten und das ewige Leben - Die christliche Hoffnung über den Tod hinaus

Dr. Friedrich Schmidt-Roscher
"zu richten die Lebenden und die Toten" - Die Vorstellung vom Jüngsten Gericht in der bildenden Kunst und in der Bibel und seine Bedeutung für heute

Dr. Martin Schuck
Natur und Vernunft: Die Rechtsphilosophie des Papstes

Josef Kraus
Vielfalt statt Einfalt: Wege und Irrwege in der Schulpolitik

Dr. Ludwig Burgdörfer
Mehr Amt als Ehre - Das Ehrenamt als Herausforderung

Helmut Aßmann
Die Osterereignisse und das leere Grab bei Markus und Johannes - Ein historisches Faktum und seine literarische Umsetzung

Dr. Sibylle C. Fritsch-Oppermann
Gerechtigkeit - ein Begriff und seine Verwirrung
Herausforderungen an Sicherheitspolitik und Friedensethik in Zeiten neuer Kriege - Ethik in Militärseelsorge und Innerer Führung

Dr. Martin Schuck
Das Christliche ist das Vernünftige - Die philosophischen Grundentscheidungen des römisch-katholischen Lehramtes

Dr. Klaus Bümlein
Mystik im Protestantismus

Dr. Dirk Kutting
Kaufhandlung und Gebung - Anmerkung zu Luthers Schrift "Von Kaufhandlung" (1524)

Dr. Martin Schuck
Der Glanz des Papstes möge auch uns erleuchten

Dr. Richard Ziegert
"Wir sind die wahren Christen" - Von "erkennbar vollkommener" bis "sichtbar heilig": Über den Anspruch des christlichen Perfektionismus

Max Krumbach
Pfingstlerische Seelsorge - eine Herausforderung?

Helmut Aßmann
Die Rechtfertigungslehre im Koran

Frank-Matthias Hofmann & Stefan Mörsdorf
"Das Meer brause und was darinnen ist ... die Ströme sollen frohlocken (Psalm 98, 7a.8a) - die Ozeane als Gotteslober und Lebensspender

Dr. Dirk Kutting
Schleiermachers Eschatologie in der Darstellung von Eilert Herms

Dr. Hans-Georg Ulrichs
"Kreuzen": Spielmöglichkeiten zwischen Kirche und Sport
Oder: Glauben und Sport als Ausdruck von Freiheit

Dr. Martin Schuck
Tauftheologie heute - Systematisch-theologische und ökumenische Prolegomena zur kirchlichen Taufpraxis der Gegenwart

Helmut Aßmann
Der Gott der Väter und der Josefserzählung - Eine tiefenpsychologische Deutung der Genesiserzählungen

Dr. Thomas Fendel
Zur Verfolgung katholischer und evangelischer Pfarrer in der Pfalz in der NS-Zeit

Dr. Karl-Heinz Wiesemann
Staat und Kirche - zwei getrennte Sphären?

Dr. Paul Metzger
Alte Probleme und neue Fronten in der Ökumene

Katrin Hatzinger
Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung - Kirchliche Anliegen in der Eropapolitik

Michael Behnke
Vom neuen Bildungstraum

Dr. Martin Schuck
"Santo subito" und die Folgen

Dr. Klaus Beckmann
"Ungeschützt unter dem offenen Himmel..."

Dr. Günter Geisthardt
Menschenrechte - Menschenwürde - Menschenbild

Dr. Horst Hahn
Grenzüberschreitende arbeitsteilige Zusammenarbeit im Bereich der Pälzischen Landeskirche

Dr. Claudia Klemm
Die Wallonen und die Entwicklung des Tuchmachens in Lambrecht/Pfalz

Dr. Walter Schöpsdau
Säkularisierung als Folge religiöser Verinnerlichung - Die Säkularisierungstheorie von Charles Taylor

Dr. Ludwig Burgdörfer
Inklusion - Einblicke in das gelobte Land. Wo kommen wir her - wo gehen wir hin? Das christliche Menschenbild als Fundament diakonischen Handelns

Dr. Martin Schuck
Habermas, reloaded

Dr. Martin Schuck
Die Ethik der Neutralität

Thomas Jakubowski
Wandeln und Gestalten
Anmerkungen und Hinweise zum EKD-Text 87 zur kirchlichen Situation in ländlichen Regionen

Dr. Martin Schuck
Editorial - Der Papst als Privatgelehrter


index / forum palatina / rezension / forum / archiv / links / e-mail